News

 

 

 

 

When a dog bites a man - that is not news.

But when a man bites a dog - that is news.

 

Charles Anderson Dana, The New York Sun 1882

 

 

Was gibt es Neues bei Nala, Rune und unserer Arbeit:

Fakten, Eindrücke und auch mal etwas zum Schmunzeln.

Ich freue mich auf Eure Kommentare im Gästebuch. Gerne könnt Ihr auch Kontakt aufnehmen.

 

29./30. September 2018: 

Rune besteht die jagdliche Meisterprüfung VGP

Sie gilt als schwierigste Jagdprüfung in Deutschland: die Verbandsgebrauchsprüfung, kurz VGP. Mehr als 30 Fächer müssen innerhalb von zwei Tagen von Hund und Halter absolviert werden - in Feld, Wasser, Wald und im Gehorsam.

Rune hat bewiesen, dass sie mit Recht Teil dieses Zirkels ist: Obwohl sie von frei laufenden Hunden bei der Kaninchen-schleppe attackiert wurde, beendete sie die Aufgabe irgendwie. Um dann keine zehn Minuten später die Fuchsschleppe wieder mit Höchstpunktzahl zu meistern. Ein super Ergebnis konnten wir einfahren - ich bin so stolz und dankbar!

August 2018:

Super erfolgreiches Show-Wochenende in den Niederlanden 

Dankjewel Nederland!

Was für ein toller Trip in dieses wunderschöne Land: Eine Woche vor der Wold Dog Show in Amsterdam und mit enstprechend großer Konkurrenz startete Rune auf zwei internationalen Hundeausstellungen. Auf dem Brabant Cup gewann sie die Champions-Klasse, holte das CAC, das CACIB und den Titel "Beste Hündin" unter dem Richter J. Schepers aus den Niederlanden. Auf der Meierij Show zauberte sie erneut - und wiederholte das spitzen Ergebnis mit V1, CAC, CACIB und BOS unter dem Richter T. Leenen aus Belgien. Es ist immer eine Freude zu sehen, wie entspannt Rune inmitten all des Gedränges und Gekläffes ist - zwischendrin schlief sie einfach!

 

4. Juni 2018:

Rune gewinnt das CACIB in Neumünster

Da zwischen erster und letzter Anwartschaft auf den Titel Deutscher Champion (VDH) mindestens 365 Tage liegen müssen, hatten wir showmäßig länger pausiert. Dennoch zeigte Rune auf der Internationalen Ausstellung in Neumünster, dass sie nicht nur schlau, sondern auch schön ist: Sie gewann die Championsklasse mit V1 und sicherte sich zu dem CAC auch noch das CACIB und das BOS. Damit hat sie jetzt fünfmal ihre jeweiligen Klassen gewonnen und alle Anwartschaften für den Championstitel zusammen, den wir nun beantragt haben.

Besonders stolz bin ich aber immer wieder darauf, wie gelassen Rune den ganzen Rummel auf so einer Ausstellung wegsteckt. Als Belohnung gab es einen fetten Knochen! Mehr Infos über Runes Showergebnisse und die Beurteilung findet Ihr hier.

26. Mai 2018:

Rune und die Bringtreue 2.0

Die Bringtreue mit Fuchs hat Rune ja schon im vergangenen Jahr in Deutschland erfolgreich gemeistert. Doch warum das ganze nicht auch nochmal in Österreich versuchen, wenn man eh auf Kurzurlaub da ist? Gesagt, getan: Ende Mai starteten Rune und ich im niederösterreichischen Maissau, und die Kleine zeigte, was sie kann: In etwas weniger als drei Minuten hatte sie nach Stöbern in einer weiten Linkskurve Witterung bekommen und brachte das Stück (Fasan) vorbildlich: Suchensieg! Nur zwei Hunde konnten diese Prüfung bestehen! Mit diesem Erfolg wird Rune nun auch in das österreichische Leistungsbuch für Jagdhunde eingetragen. 

 

25. März 2018:

Nala rockt wieder die Rettungshundeprüfung

Mein Anker. Mein Wind unterm Segel. Mein Lotse durch raue See.Es war recht emotional für mich, wie Nala mit ihren knapp 10 Jahren erneut die Rettungshundeprüfung des Bundesverbands Rettungshunde gemäß DIN 13050 mit Bravour gerockt hat. Der Leistungsrichter Volker Marx lobte speziell ihre Arbeitsfreude, Suchintensität und ihre Eigenständigkeit gepaart mit Lenkbarkeit. Nun dürfen wir bis Ende 2019 weiter in Sucheinsätze gehen. Danke unserem grandiosen Team der BRH-Rettungshundestaffel Pinneberg, der ausrichtenden Staffel des BRH Holstein für die Organisation mit Herz, dem Richter Volker Marx - und am wichtigsten: Danke meine Motte, dass Du Frauchen da durchgebracht hast. Ich bin so stolz auf Dich!

Februar 2018:

Schleppentraining in der Arktis ;-)

 

Riesige Schneefelder, meterhohes Weiß: Er hatte fast arktische Ausmaße, der Winter, der sich da die vergangenen Tage im Norden Deutschlands ausbreitete.

 

Trotzdem oder gerade deshalb eine tolle Möglichkeit, Training unter besonderen Bedingungen und mit extra Schwierigkeiten zu machen. Für Rune standen unter anderem lange Schleppen durch den hohen Schnee an: eine gute Übung für Nase und zum Konditionsausbau. Danke an unsere super Trainerin und Freundin Ilka Pedersen für die super-schönen Fotos!

 

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Text/Layout: Siv-Brit Kühl, online seit: 07/2011